!PLANET HEALTH & ZERO WASTE

Umweltfreundliche Rezepte & Tipps

Regional & saisonal einkaufen + Abfall vermeiden = Umwelt & Geldbeutel schonen

Ich zeige, wie einfach das geht.

Infused Water – beste Getränke individuell gestaltet – siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Rhabarberblüten Hors d´ siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Karfiolblatt-Ragout – siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Wassermelonenkerne werten den Salat auf – siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Bananenschalen-Salat – siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Tacos mit Walnussfüllung schmecken auch Fleischtigern – siehe Rezeptseite in dieser Rubrik
Karfiolblatt-Salat – siehe Rezeptseite
Kartoffelschalen-Chips – siehe Rezeptseite
Bananenschalen kandiert – siehe Rezeptseite
Karfiolblatt-Chips – siehe Rezeptseite

Würze aus Pflanzenstielen

Bei vielen Kräutern und einigen Gemüsen sowie Pilzen fällt eine beträchtliche Menge Stiele an. Sie sind viel zu schade zum Wegwerfen.

Es eignen sich alle Arten von Stielen, die nicht holzig sind, mit Ausnahme jener von Nachtschattengewächsen, z. B. Tomaten, Melanzani und Kartoffeln.

Die gereinigten trockenen Stiele werden einfach mit der Hand oder in der Küchenmaschine gehackt, danach getrocknet oder mit Salz vermischt und in dicht schließende Gläser gefüllt.

Die Stücke gleichmäßig auf Backpapier verteilen und trocknen lassen oder mit Salz mischen:
Danach in dicht verschließbare Gläser füllen:

Die lange haltbare Würze verfeinert alle pikanten Gerichte. Sie stellt einen guten Vorrat dar und ist ein willkommenes Geschenk.