Übersetzungen

Jüdische_Küche

Mit großem Vergnügen übersetzte ich dieses großartige Buch, das mit unzähligen faszinierenden Geschichten und noch mehr Rezepten in die vielfältige Welt der jüdischen Geschichte und der damit eng verwobenen Küche führt.

RODEN, Claudia Das Buch der jüdischen Küche

Eine Odyssee von Samarkand nach New York

Als »Hommage an die eigenen Wurzeln« bezeichnete Claudia Roden ihr umfassendes Werk über die jüdische Küche. Rund 800 Rezepte, verwoben mit Erzählungen, Erinnerungen und Geschichte sind das Ergebnis von fünfzehn Jahren Spurensuche in der jahrhundertealten jüdischen Kochtradition. Die Rezepte, manche von ihnen niemals davor dokumentiert, sammelte Claudia Roden auf Ihren Reisen rund um die Welt beim Kosten, Zusehen und Sprechen mit kochbegeisterten Menschen und HändlerInnen.
Beginnend mit Ihrer Heimat Ägypten nimmt uns die Autorin mit auf eine Reise durch die jüdische Diaspora, die über Russland, Polen, Deutschland, England, Frankreich, Nord- und Südamerika in den Orient nach Syrien, Israel, Marokko, Indien und Zentralasien führt.

»The Book of Jewish Food«, das nun erstmals in deutscher Sprache erscheint, ist im angloamerikanischen Sprachraum das Standardwerk schlechthin. Auch die Presse reagierte begeistert:

»Claudia Roden ist ebensowenig einfach eine Kochbuchautorin wie Marcel Proust ein Bäcker war. Sie ist vielmehr Geschichtenerzählern, Historikerin, Ethnologin, Essayistin, Dichterin … »The Book of Jewish Food« ist ihr Meisterwerk, denn neben großartigen Rezepten ist es die umfangreichste und sinnlichste Enzyklopädie über jüdisches Leben, die jemals gedruckt wurde … (Simon Schama, Autor von »Landscape and Memory«)

»Brilliant … eine umfassende Chronik jüdischer Kultur quer durch die Jahrhunderte … Rodens Einführungstext über Ihre Kindheit ist von unschätzbarem Wert … « (USA Today)

 

RODEN, Claudia
Das Buch der jüdischen Küche
Eine Odyssee von Samarkand nach New York
576 Seiten
Format 20×27
Halbleinen
54.00 €
ISBN: 978385476-388-8

 

Hinterlasse eine Antwort