Schweinsfilet mit Selleriekruste

4 Portionen

300 g Knollensellerie in Stückchen, 100 g Schlagobers (Sahne), 100 ml Milch, 2 Zweige Rosmarin, 2 Dotter, 100 g Semmelbrösel, 60 g Butter, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 800 g Schweinefilet

Die Sellerie mit Obers und Milch aufkochen, Rosmarin dazugeben und 20 min kochen. Pürieren, Eigelb, Semmelbrösel und Butter unterrühren.

Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Öl 6 Minuten anbraten. Das Fleisch in eine flache, ofenfeste Form legen und das Selleriepüree darauf streichen, mit kleinen Rosmarinzweigen dekorieren, im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) 15 Minuten backen. Das Fleisch im ausgeschalteten Ofen noch weitere 5 Minuten ruhen lassen.

Dazu passen glasierte Karotten und Salzkartoffeln.

Hinterlasse eine Antwort