Buchpräsentation am 1. Dezember 2015

Genieße die Mischung aus Gespräch, Kulturgeschichte und Kostproben!Kleine_Gourmandisen_Cover_x3 Drei AutorInnen am 1. Dezember um 17 Uhr bei Babette´s am Hof.

Folgt man Inge Fasan s Erzählung vom Quittenbaum im heimischen Garten und von der familiär nicht ganz friktionsfreien Verarbeitung der Früchte, spürt man den Beginn einer langen und innigen Beziehung.

Die Marone aus ihrem Schattendasein heraus und in unser kulinarisches Bewusstsein zurückzuführen, hat sich der frankophile Verleger Michael Baiculescu zum Ziel gesetzt!

Margot Fischer , Ernährungswissenschaftlerin und kreative Köchin, ließ ihrem Forschergeist freien Lauf und erkundete die Kulturgeschichte der Roten Rübe , ihre Heilkräfte, kosmetischen Anwendungen und vielfältigen Sorten.

Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir um Anmeldung bis 26. November unter amhof@babettes.at oder im Geschäft Babette’s, Am Hof 13, 1010 Wien

 1. Dezember 2015, 17-19 Uhr

Weihnachtsmarkt Spittelberg

Vom 14. November bis 23. Dezember biete ich meine Spezialitäten aus Wildpflanzen und meine Bücher im Rahmen des

Weihnachtsmarktes am Spittelberg in der Gutenberggasse 28 an.

Öffnungszeiten

Mo – Do 14°°-21°°

Fr 14°°-21:30

Sa 10°°-21:30

So 10°°-21°°

Ich freue mich auf Deinen Besuch!

Buchpräsentation am 3. Mai 2013 Messe Graz

Mein jüngstes Kochbuch mit eigenen Fotografien präsentiere ich am 3. Mai um 12°° auf der Bühne der Kochbuchmesse Graz.
Das Thema ist spannend – es geht um eine längst vergessene traditionelle Zubereitungsmethode, die nicht nur tolle Ergebnisse hinsichtlich Aroma und Konsistenz der Speisen liefert, sondern zudem ausgesprochen energiesparend ist.

Kräuterkochbuch und Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen: Wilde Genüsse

FISCHER, Margot
Wilde Genüsse
Eine Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen von Adlerfarn bis Zirbelnuss
488 Seiten
Format 20×27
Halbleinen
48.00 € | 67.90 Chf
ISBN: 978385476-217-1

Kräuterkochbuch und Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen in einem, lädt dieses umfassende Nachschlagewerk gleichermaßen zum Schmökern in der Kulturgeschichte, wie zum gezielten Informieren über medizinische Anwendungen oder zum genussvollen Nachkochen von über 500 anregenden Rezepten ein.
Margot Fischer bietet in diesem in liebevoller Kleinstarbeit und mit viel Gespür und Fachwissen verfassten Kochbuch und Lexikon nicht nur einfache Rezepte, sondern auch umfassende Informationen zu wilden und verwilderten Pflanzen in Europa, ergänzt durch detailgetreue Abbildungen und exakte Beschreibungen.
Hinweise auf Verwechslungsmöglichkeiten und mögliche unerwünschte Wirkungen machen eine sichere Bestimmung und Verwendung der Kräuter einfach. Anleitungen zur Pflanzung helfen außerdem, einen eigenen Kräutergarten mit wenig Aufwand und grünem Daumen anzulegen und zu pflegen und so eine gute Versorgung zu garantieren.

Im »Nachschlag« zum Kochbuch des Monats Juli 2009 schreibt das
Institut für Koch- und Lebenskunst

Prof. Lothar Kolmer empfiehlt in EPIKUR, dem Journal für Gastrosophie.

Wilde Genüsse: http://www.mandelbaum.at/books/763/6976

Kochbuch: Bayou – Kochen in Louisiana

Lebenslust ist an der Wiege des Jazz allgegenwärtig. Cocktails und Speisen reflektieren die Freude am Genuss. Dieses Buch macht die Geschichte des Landes, das sich stark von den übrigen Staaten Nordamerikas unterscheidet, lebendig.

Die Leser erfahren vom Leben der Einwanderer ebenso wie von den Speisen der Indianer, werden zum Erfinder der Cocktails begleitet, zum Karneval und in die weltberühmte Storyville entführt, nehmen an einem deftigen altfranzösischen Schlachtfest und einem raffinierten Dinner Teil. Die Bräuche zu Halloween werden mit einem köstlichen Gruseldinner gekrönt, Vodoo kommt nicht zu kurz und zur Entspannung dient ein gemütlicher Jazz Brunch.

Dies und noch viel mehr bietet:

FISCHER, Margot
Bayou
Kochen in Louisiana
172 Seiten
Format 15,3×24
Leinen
19.90 € | 30.50 Chf
ISBN: 978385476-053-5

http://www.mandelbaum.at/books/763/6859